Philosophie

Leitbild des Unternehmens

 

Quality assurance

Qualitätssicherung

Verantwortung für Gesundheit

MTW Endoskopie entwickelt, produziert und vertreibt seit 1975 weltweit innovative endoskopische Instrumente schwerpunktmäßig für flexible endoskopische Anwendungen.

Fortschritt

Vorsprung durch Forschung

Seit Gründung des Unternehmens arbeitet das Team rund um Wolfgang Haag eng mit erfahrenen Medizinern zusammen und hat in den letzten vier Jahrzehnten 1600 Produkte auf den Markt gebracht. Ungewöhnliche Ideen bei der Entwicklung neuer Instrumente, innovative Konzepte bei komplexen Systemlösungen und höchste Fertigungsqualität bilden die Grundlage für ausgereifte flexible endoskopische Instrumente

Qualitätssicherung

Fertigungsqualität

Am Produktionsstandort in Wesel/Deutschland sorgen qualifizierte und erfahrene Spezialisten für höchste Fertigungsqualität nach internationalen Standards. Im Laufe von vier Jahrzehnten hat MTW Endoskopie mit der Entwicklung und Markteinführung von zahlreichen technologischen  Innovationen neue Standards im Bereich der flexiblen Endoskopie gesetzt.

Resourcenmanagement

Umweltschutz ist Pflicht

Der Schutz der Umwelt sowie die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter ist integraler Bestandteil der Unternehmenspolitik von MTW Endoskopie. Schonung der Ressourcen bedeutet für die Mitarbeiter bei MTW Endoskopie, mit Rohstoffen und Energie bewusst umzugehen. Zur Schonung der Umwelt wird zum Beispiel nur das gesetzlich vorgeschriebene Verpackungsmaterial für chirurgische Instrumente verwendet.

Vernetzte Geschäftsbeziehung

Digitalisierung

Ein digitales Lieferkettenmanagement im Sinne der Versorgungs- und Patientensicherheit benötigt fehlerfreie Prozesse von der Bestellung bis zur Rechnung.

Dies ist auch für die Beschaffungsprozesse der Kliniken extrem wertvoll und zielführend.

Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt und haben auf Basis valider und zertifizierter Stammdaten einen EDI Prozess ohne notwendige manuelle Eingriffe etabliert.

Somit können wir unseren Kunden einen zu 100 % automatisierbaren Beschaffungsprozess anbieten und sind auf die kommenden Anforderungen der „digitalisierten supply chain“ bestens vorbereitet.

Gerne unterstützen wir unsere Kunden durch Weitergabe von Expertenwissen bei der Herausforderung der Digitalisierung.

Qulitätssicherung

Verantwortung für Gesundheit

MTW Endoskopie entwickelt, produziert und vertreibt weltweit innovative endoskopische Instrumente schwerpunktmäßig für flexible endoskopische Anwendungen.

 Als Wolfgang Haag 1974 die MTW Endoskopie gründete, spezialisierte er sich zunächst auf Sonderanfertigungen und Reparaturen von chirurgischen Instrumenten.

Fortschritt

Vorsprung durch Forschung

Seit Gründung des Unternehmens arbeitet das Team rund um Wolfgang Haag eng mit erfahrenen Medizinern zusammen und hat in den letzten vier Jahrzehnten 1600 Produkte auf den Markt gebracht. Ungewöhnliche Ideen bei der Entwicklung neuer Instrumente, innovative Konzepte bei komplexen Systemlösungen und höchste Fertigungsqualität bilden die Grundlage für ausgereifte flexible endoskopische Instrumente.

Qualitätssicherung

Fertigungsqualität

Am Produktionsstandort in Wesel/Deutschland sorgen qualifizierte und erfahrene Spezialisten für höchste Fertigungsqualität nach internationalen Standards. Im Laufe von vier Jahrzehnten hat MTW Endoskopie mit der Entwicklung und Markteinführung von zahlreichen technologischen  Innovationen neue Standards im Bereich der flexiblen Endoskopie gesetzt.

Resourcenmanagement

Umweltschutz ist Pflicht

Der Schutz der Umwelt sowie die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter ist integraler Bestandteil der Unternehmenspolitik von MTW Endoskopie. Schonung der Ressourcen bedeutet für die Mitarbeiter bei MTW Endoskopie, mit Rohstoffen und Energie bewusst umzugehen. Zur Schonung der Umwelt wird zum Beispiel nur das gesetzlich vorgeschriebene Verpackungsmaterial für chirurgische Instrumente verwendet.

VERNETZTE GESCHÄFTSBEZIEHUNG

Digitalisierung

Ein digitales Lieferkettenmanagement im Sinne der Versorgungs- und Patientensicherheit benötigt fehlerfreie Prozesse von der Bestellung bis zur Rechnung.

Dies ist auch für die Beschaffungsprozesse der Kliniken extrem wertvoll und zielführend.

Dieser Herausforderung haben wir uns bestellt und haben auf Basis valider und zertifizierter Stammdaten einen EDI Prozess ohne notwendige manuelle Eingriffe etabliert.

Somit können wir unseren Kunden einen zu 100 % automatisierbaren Beschaffungsprozess anbieten und sind auf die kommenden Anforderungen der „digitalisierten supply chain“ bestens vorbereitet.

Gerne unterstützen wir unsere Kunden durch Weitergabe von Expertenwissen bei der Herausforderung der Digitalisierung.